Schulporträt
tdot21 header

lernt logostartseite logolernt wirktlernt engagiertlernt zeigt sich

Ethik und Philosophie

Seit Jahren ist Ethik ein fester Bestandteil des Berliner Bildungssystems und als 2-Stunden-Fach des Stundenplans aller Schüler der Sekundarstufe I. In diesem relativ neuen Fach werden die Schüler befähigt, sich auf der Grundlage verschiedener lebensrelevanter Themen mit den Positionen anderer auseinanderzusetzen und mit ihren eigenen zu vergleichen. Sie entwickeln ein Verständnis für unterschiedliche Sichtweisen und sind in der Lage, sich argumentativ zu artikulieren.

In der Doppeljahrgangsstufe 7/8 stehen vor allem Themen wie „Identität und Rolle“; „Recht und Gerechtigkeit“ oder „Mensch und Gemeinschaft“ im Mittelpunkt, die die Schüler befähigen sollen, sich selbst in ihren Wertvorstellungen zu hinterfragen, die Ansichten anderer kennenzulernen und in ihren gesellschaftlichen Kontext zu stellen.

In der Doppeljahrgangstufe 9/ 10 rücken mehr und mehr philosophische Betrachtungen zu Themen wie „Freiheit und Verantwortung“ und „Wissen und Glauben“ in den Mittelpunkt. Schüler erhalten in Form von Referaten die Gelegenheit, sich eigenständig mit Themen auseinanderzusetzen, was letztendlich auch in Hinblick auf den MSA wichtig wird.

Ab der 11. Klasse kann dann der Grundkurs Philophie gewählt werden. 

 

 

 

Coppi lernt - Informationen zum Unterricht Coppi wirkt - Informationen zu Projekten und Wettbewerben Coppi engagiert - Informationen zu Gremien und Initiativen Coppi zeigt sich - Eindrücke aus dem Schulleben Tag der offenen Tür - Startseite

Bearbeiter-Login

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.