Politikwissenschaft

Ausstellung zu "Opfern des NSU"

Vom 15. - 25. November ist im Erdgeschoss des Anbaus unserer Schule eine Ausstellung zu "Opfern des NSU" zu sehen.

Kolleg_innen des Faches Politikwissenschaft haben in Abstimmung mit der Schulleitung das Angebot des Bundestagsbüros von Frau Dr. Lötzsch angenommen, diese Ausstellung hier für 14 Tage im Haus zu zeigen. Die Eröffnung findet am 15. November 2016 im Rahmen der Unterrichtseinheit "Gegner der Demokratie" in unseren PW-Kursen der 11. Klassen statt.

Im Laufe der kommenden zwei Wochen sind alle Schülerinnen und Schüler herzlich eingeladen die Ausstellung zu besuchen.

Bei Rückfragen wäre das Institut für sozialwissenschaftliche Forschung, Bildung und Beratung e.V. der Ansprechpartner, insbesondere Birgit Mair, die die Ausstellung konzipiert und gestaltet hat. (Telefon: +49 (0) 911 / 54055934 // Mobil: 0176 / 62943152 // Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Die Ausstellung ist nicht öffentlich.

Interessierte Eltern, Großeltern bzw. andere im Zusammenhang mit unserer Schule stehende Personen dürfen sich die Ausstellung gerne nach vorheriger Anmeldung bei der Schulleitung und einer Bestätigung (telefonisch oder per E-Mail) ansehen.

Allen Besuchern wünschen wir interessante Einblicke.

Birgit Schmidt
Fachleiterin Politikwissenschaften  

Bearbeiter-Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.