Kunst

Kunstwerkstatt 2005

Wie jedes Jahr gab es eine Kunstwerkstatt für die neunten Klassen an unserer Schule (in diesem Jahr vom 6.- 13. Juni). Zwei Themen standen unter der Leitung von Frau Müller und Herrn Dr. Drewelow zur Wahl: „Kleiner Comic ganz groß“ und „Busbemalung“. Ich habe mich für den Doppeldeckerbus entschieden. Außer mir dabei waren Theresa, Tabea, Laura, Laura-Maria, Cathi, Grischa (alle 9a), Kristina (9b), Camilla und Sophia (beide 9d). Der Bus ist 3,5 m hoch und hat immerhin einen Umfang von mehr als 20 Meter.

Natürlich konnten wir nicht einfach 'drauflos malen ohne irgendein Konzept. So mussten wir erst mal ein Konzept entwickeln. Wir entschieden uns für den Stil von Keith Haring. Das geschah am Montag in der Schule in Gestalt einiger Konzeptzeichnungen. Am Dienstag klebten wir Bahnen von Papier zusammen und malten unsere Idee auf, wie der Bus aussehen sollte. Als Thema wählten wir den Renntag, da der Bus auf dem Gelände der Trabrennbahn steht.
Für die Arbeit auf der Leiter musste man schon schwindelfrei sein.

Am Mittwoch begannen die Arbeiten am Bus. Camilla und Sophia begannen mit den Vorzeichnungen (mit Graphit) am Bus, die anderen Schüler malten aus. Einfach war es nicht, den Bus zu bemalen, da wir leider nicht 4 Meter lang waren. Zum Glück hat aber jemand die Leiter erfunden. Die verwendete Leiter war aber eine Zumutung für die Höhenangstgefährdeten unter uns.

Bis Freitag war das Wetter perfekt, kein Wölkchen am Himmel und angenehm warm. Doch dann kam der Freitag. Es regnete in Strömen und es war schrecklich kalt. Doch dann hörte der Regen auf und wir vollendeten unser Kunstwerk unter großen Strapazen. Erstens saß uns die Zeit im Nacken, und zweitens hatten alle „plötzlich“ wichtige Termine zu erledigen. Die Zahl der Künstler schwand gegen Ende auf ein Häufchen Enthusiasten, die den Bus vollendeten.

Es gab verschiedene Arten zu malen. Manche schwangen den Pinsel elegant und sauber. Doch andere malten mit ganzem Körpereinsatz. Nicht nur der Bus wurde farbig, sondern auch sämtliche Hände, Hosen, Gesichter und Schuhe strahlten nach der Kunstwerkstatt in herrlichen Regenbogenfarben.

Somit war die Kunstwerkstatt 2005 ein voller Erfolg und ich bin froh, dabei gewesen zu sein.

Marina Walter

Fotos: Marina Walter

Siehe auch:
Fachbereich Kunst
Keith Haring
Haring Kids

Bearbeiter-Login