Exkursionen

Besuch des Deutschen Bundestages

Schüler von verschiedenen Pw-Kursen besuchten die Haushaltsdebatte im Bundestag.

Am Freitag, dem 8.9.2006, machten sich einige Schüler der Kurse Politikwissenschaft und Geschichte der Hans-und-Hilde-Coppi-Oberschule auf den Weg zum Auswärtigen Amt, um mehr über Politik zu erfahren. Dort ging es in einer angeregten Diskussion um den Libanonkrieg und allgemein über die Notwenigkeit von Kriegen. Der größte Teil unserer Gruppe war mit der derzeitigen Regierungspolitik zu diesen Themen nicht einverstanden. Unser Gesprächspartner wich Fragen aus und konnte uns mit seiner Argumentation nicht vom Gegenteil überzeugen. Durch die Diskussion verging die Zeit sehr schnell und eine Pressesprecherin, die uns den ganzen Tag begleitete, löste die Runde auf und brachte uns zum Bundestag.

Dort lernten wir Dr. Andreas Köhler von der SPD kennen, der für unseren Wahlkreis kandidiert. Auch er betreute uns bis zum Abend, beantwortete gern Fragen und unterhielt sich mit uns zu politschen Themen.

Im Bundestag besuchten wir eine Plenarsitzung. Wir wurden zunächst freundlich auf die Verhaltensregeln hingewiesen, welche unter anderem beinhalteten, dass das Schlafen während der Sitzung zu unterlassen sei. Lustigerweise schliefen nicht wir, sondern ein Kameramann. Währenddessen wurde die Haushaltsdebatte weitergeführt und wir hatten die Chance, bedeutende Politiker wie Angela Merkel, Franz Müntefering und Guido Westerwelle zu beobachten.

Danach führten wir noch ein angeregtes Gespräch mit Dr. Andreas Köhler und kurz vor Schluss gesellte sich Jörg Otto Spiller (Mitglied des Finanzausschusses des Bundestages) zu uns, welcher uns zu diesem Tag eingeladen hatte. Sein Zuspätkommen wurde mit seiner dringend notwendigen Anwesenheit an der Haushaltsdebatte begründet.

Danach gab es ein großartiges und reichhaltiges Buffet in einem italienischen Restaurant und eine Stadtrundfahrt, welche selbst eingefleischten Berlinern noch viele neue Dinge lehrte. Der Stadtführer erzählte uns viele Geschichten rund um den Mauerbau und die Einzelschicksale vieler Flüchtlinge. Wir beendeten den Tag mit einer Mahlzeit in der Nolle. So ging ein sehr anstrengender, aber auch lehrreicher Tag zu Ende.

Text: Franziska Dath


Hier noch ein paar Bilder:

Quelle: "Französisches Außenministerium, Abteilung Fotografien"

Panoramabilder:

Reichstag-Panorama
Sony-Center-Panorama

Bearbeiter-Login