Coppi forscht / musiziert

Noch zwei Kreativ-Projekte der Coppi-Instrumentalisten mit den Berliner Philharmonikern

Nach der in der Berliner Philharmonie im November 2012 stattgefundenen beeindruckenden Vorstellung des fachübergreifenden Projektes „MusicART - JEUX“ durch die musikbetonten Klassen 8d und 9c sind für das Frühjahr 2013 zwei weitere Arbeitsetappen des Coppi-Gymnasiums mit den Berliner Philharmonikern geplant.

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Education-Abteilung der Berliner Philharmoniker wurden einige Mitglieder des Klassischen Ensembles zur Teilnahme an den Projekten „MusicORCHESTRA – Das Kreativorchester“ sowie „The Rite of Spring“ von I. Strawinsky eingeladen.

Das Kreativorchester fand sich erstmals im Rahmen des Schulorchestertreffens im Januar 2011 zusammen und gab deren Teilnehmern, unter denen sich auch mehrere Instrumentalisten der Coppi-Schule befanden, die Möglichkeit, sich kreativ und improvisatorisch mit einem vorgegebenen Werk (damals: „Der Jupiter“ aus der Symphonie „Die Planeten“ von Gustav Holst) auseinanderzusetzen.

Dieses Mal steht die Sechste Symphonie von Dmitri Schostakowitsch auf dem Programm, die in der Zeit ihrer Entstehung unterschwellig Protest gegen die staatliche Überwachung der Kulturschaffenden zum Ausdruck brachte. Diese Botschaft des Komponisten diente als grundlegende Quelle für die eigene Deutung und neue kompositorische Interpretation durch die jungen Musiker. Die Proben im Rahmen des Projekts fanden vom 20.02.2013 bis 06.03.2013 in der Berliner Philharmonie statt. Die das Publikum begeisternde bemerkenswerte Aufführung wurde am 07.03.2013 um 18.30 Uhr dargeboten.

Bei dem Projekt Igor Strawinsky „The Rite of Spring“ handelt es sich um eine gekürzte Fassung des genannten Werkes für Blasinstrumente und Schlagzeug in der Bearbeitung von Gareth Glyn für Profi- und Laienorchester. Die Arbeit an dem etwa 17-minütigen Orchesterstück ist für den Zeitraum vom 09.03.2013 bis zum 21.04.2013 in der Philharmonie vorgesehen. Auch während der Osterferien, vom 02.04.2013 bis zum 06.04.2013, wird täglich zwischen 10 – 18 Uhr geprobt.

Die zwei Aufführungen beginnen am 21.04.2013 um 15.00 und um 18.00 Uhr im Großen Saal der Philharmonie. Das Laien-Bläserorchester spielt hierbei gemeinsam mit den Bläsern der Berliner Philharmoniker unter der Leitung von Sir Simon Rattle.

 

 

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.

 

Eleonora Medwinskaja

Bearbeiter-Login