Coppi forscht / musiziert

Jugend forscht 2009

13 Schülerinnen haben 10 Arbeiten zum Wettbewerb "Jugend forscht" eingereicht. Sieben von ihnen, das heißt 54%, stammen dabei aus Musikklassen ...

Julia Paetsch1 Biologie Frau Günther Das Blutspendeverhalten
Ulrike Eberhardt1 Biologie Frau G. Schmidt Aquakulturen
Pauline Müller1 Biologie Frau G. Schmidt Luzide Träume
Christiane Mundin1 Chemie Frau G. Schmidt Die Wirkung von Sonnenschutzmitteln auf Pflanzen
Christiane Claus Geo- und Raumwissen-schaften Herr Vettin Warum ist es im 21. Jahrhundert wahrscheinlicher, Leben in anderen Galaxien und Systemen zu finden als zuvor?
Alexander Brettschneider1 Mathematik Herr Dr. Bayer Das Loni-Blüten-Fraktal, ein IFS-Fraktal

Paul Förster2,
Arne Mönch2,
Christian Pugatschow1,2

Mathematik Herr Dr. Bayer Der Schmetterlingseffekt wirkt auch im Mathematik-Unterricht - ein kleiner Fehler auf einem Arbeitsblatt bewirkt eine neue Erkenntnis über die Approximation von Wurzelfunktionen durch Trapezsummen
Franz Eismann Mathematik Herr Dr. Bayer Newton-Attraktionsbereiche der 9. Wurzeln aus 1
Lisanne Zimmer2,
Antje Küchler1,2
Mathematik Herr Dr. Bayer Die Nephroide - die Konvergenzgrenze der Mandelbrot-Menge M3
Willi Müller Mathematik Herr Dr. Bayer Simulation und Konstruktion eines Thermostaten für ein Aquarium mit einer Delay-Gleichung.
Im Landeswettbewerb Jugend forscht 2009 erhielt das Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasium zwei Preise:
  1. Lisanne Zimmer2 und Antje Küchler1,2 wurden dritter Platz im Themengebiet Mathematik/Informatik.
  2. Erstmalig wurde der Preis der Berliner Jugend Forscht Lehrer verliehen. 2009 geht der Preis ans Coppi-Gymnasium. - Herzlichen Glückwunsch, Herr Dr. Bayer!


Paul Förster2, Arne Mönch2, Christian Pugatschow1,2 erhielten den 4. Platz in dem Bereich Mathematik/Informatik und damit eine Einladung zu einer Woche Praktikum in einem Forschungslabor.

Herzlichen Glückwunsch !!!

 

Unsere bisherige überwältigende Statistit lautet: In 7 Jahren 5 Preise ans Coppi-Gymnasium!
Dabei gingen bereits 4 Preise an 5 Schülerinnen und einer an den Schüler Florian Ostermann.

1) Schüler aus ehemaligen Musikklassen
2) Weiterdelegation in den Landeswettbewerb

Bearbeiter-Login