Coppi forscht / musiziert

Unser Bandkeller

Seit Ende 2009 erstrahlt unser Schulbandkeller in ansehlichem Look.

Der (äußerlich) schäbige Bandkeller im Altbau des Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasiums verwandelte sich zu einem kleinen Probenpalast. Bereits vergangenes Schuljahr wurden Reparaturen am Dachentwässerungssystem vorgenommen, um die von außen kommende Feuchtigkeit zu reduzieren. Nachdem ein professioneller Akustiker den Raum zwei Mal vermessen hatte, entwickelte er ein Konzept zur Dämmung des Halls, welchem wir durch die Anschaffung des entsprechenden Dämmmaterials folgten. So entstand durch die Verkleidung der Wände mit Holzpaneelen, hinter denen sich Dämmung befindet, nicht nur ein gut aussehendes gemütliches Räumchen, sondern auch eine deutlich bessere Akustik.Schließlich wurde noch der Pinsel geschwungen, der den Heizkörpern und Rohren Farbe und somit dem Räumchen im Unergeschoss eine fesche Note verpasste. Frisch gefegt glänzt der restaurierte Boden und lässt vorherige Stolperquellen verschwinden.

Wir bedanken uns bei den überaus fleißigen Männern, die die Renovierung mit Elan zu Ende gebracht haben (sie möchten aber namentlich nicht genannt werden).

Für die dafür notwendigen finanziellen Mittel danken wir unserem Förderverein und dem Bezirk Lichtenberg, welcher uns mit Mitteln für die ehrenamtliche Arbeit unterstützt hat!

Text: David Kauschke

Fotos: Frank Zirzow

 

 

 

 

 

 

 

 

Bearbeiter-Login