Archiv 2016

Erster Monat nach dem Spatenstich

Einen Monat nach dem Spatenstich sind die Arbeiten am Fundament unserer neuen Turnhalle im vollen Gange.

Wie überall steckt auch hier der Teufel im Detail. Der Aushub für das Fundament muss vorher auf Kontamination getestet werden. Er wird dann komplett gegen einen festeren Untergrund ausgetauscht.

Die riesige Dachfläche der Turnhalle erfordert eine Extraentwässerung. Das Regenwasser muss in einem riesigen, unterirdischen Speicher zwischengelagert werden, um es von dort dosiert in die Kanalisation weiter zu pumpen (Vorschrift).

  

 

Zurzeit wird die Baustraße erstellt, auf der später die schweren Baukräne bewegt werden.

 

Es geht voran!!

F. Zirzow

Bearbeiter-Login