Archiv 2010
 

Viele Fragen zum Anmeldeverfahren!


Viele Eltern sind durch sich widersprechende Pressemitteilungen verunsichert,
das Anmeldeverfahren zum kommenden Schuljahr betreffend.

Zum kommenden Schuljahr werden wie in den vergangenen Jahren auch die Schülerinnen und Schüler durch den Bezirk für eine bestimmte Schule aufgenommen. Eltern geben die Anmeldung mit den Originalunterlagen, welche sie in der Grundschule erhalten, in der Erstwunsch-Schule ab (vom 01.03. bis 12.03.). Nach Ablauf des Anmeldezeitraums gibt die Schule alle Anmeldungen an den Bezirk; dort wird in dem Fall, dass mehr Anmeldungen vorliegen als Plätze vorhanden sind, nach den Kriterien des Schulgesetzes (§ 56 Abs. 5) entschieden, wer einen Platz an der jeweiligen Schule erhält.

Nach der Aufnahme für unsere Schule werden wir die Schülerinnen und Schüler auf die Klassen verteilen. Dabei legen wir solchen Schülerinnen und Schülern, welche die Musikklasse anstreben, eine kleine Übung vor, welche im Rahmen unseres Kennenlerngesprächs mit einem Musiklehrer oder einer Musiklehrerin durchgeführt wird. Zur weiteren Information über die Musikklasse und der Übung stehen Ihnen zwei PDF-Dokumente zum Download bereit.

Eine Ausnahme bilden die Kinder aus Musik betonten Grundschulen: Sie haben laut Schulgesetz ein Recht auf Fortführung der Musikbetonung, somit werden sie in die Musikklasse aufgenommen, sofern sie dies wünschen.

Gisela Unruhe

Bearbeiter-Login